Coronavirus - Anlaufstellen, Meldungen, Updates

Auf dieser Seite haben wir  wichtige Informationen zum Thema Corona zusammengetragen, deren weiterführende Links auf die entsprechenden Seite führen.

Aktuelle Meldungen über Corona, die speziell unsere Region betreffen und auf Borkwalde.de veröffentlicht wurden:

Am 4. Januar 2021 startet die telefonische Terminvereinbarung für COVID-19 Impfungen im Land Brandenburg. Die Terminvereinbarung erfolgt über die Rufnummer 116117.

Das Gesundheitsministerium des Landes Brandenburg (MSGIV) hat die Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg (KVBB) damit beauftragt, die Impfungen in Impfzentren zu organisieren. In Brandenburg sollen zunächst elf Impfzentren entstehen:

Übersicht – Standorte – Adressen >>

Sie ebnet den Weg aus der Pandemie: die Corona-Schutzimpfung. Früher als erwartet steht in Deutschland ein erster Impfstoff gegen COVID-19 bereit. Nun stellen sich Bürgerinnen und Bürger viele Fragen: Wann und wo können sich Personen impfen lassen? Wie sicher ist der Impfstoff? Welche Bürgerinnen und Bürger haben Priorität bei der Impfung?

Antworten auf die wichtigsten Fragen finden Sie hier >>

Inzwischen sind in Deutschland zwei Impfstoffe gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 zugelassen und weitere werden erwartet. Wir informieren über die Impfstoffentwicklung und -zulassung, die Verteilung des Impfstoffs und wer zunächst geimpft werden soll.

Nachzulesen unter >> https://www.infektionsschutz.de

Corona Hotline: 033841 91 111

Mo. – Fr. von 8 bis 12 + 13 bis 17 Uhr und Sa. + So von 9 bis 14 Uhr

Bitte bleiben Sie unbedingt zu Hause, vermeiden Sie alle unnötigen Kontakte und halten Sie unbedingt die Abstands- und Hygieneregeln (Mindestabstand, Mundschutz, gute Handhygiene, Lüften) ein.

Melden Sie sich telefonisch bei Ihrem Hausarzt (keine unangemeldete Vorsprache in der Praxis!). Ihr Arzt wird Sie untersuchen und ggf. einen Coronatest anordnen. Außerhalb der Sprechzeiten können Sie die Rufnummer des Kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes 116 117 wählen. In Notfällen (z.B. bei Atemnot) wählen Sie die 112 oder begeben sich unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen in die nächste Rettungsstelle.

Quelle: https://www.potsdam-mittelmark.de/de/buergerservice/corona-extra/symptome/

Für Personen mit einer bestätigten COVID-19-Infektion gelten folgende Regeln:

  • Häusliche Isolierung für mindestens 10 Tage – das Gesundheitsamt informiert Sie über die genaue Dauer der Quarantäne, Info Flyer RKI zur häuslichen Isolierung
  • Information des Gesundheitsamtes: Meldebogen oder telefonisch unter Tel. 033841/91-111
  • Benachrichtigung aller Kontaktpersonen
  • Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln
  • bei behandlungsbedürftigen Symptomen den Hausarzt und in Notfällen die 112 kontaktieren

 

Sie erhalten vom Gesundheitsamt eine schriftliche Anordnung über die Dauer der Quarantäne, welche als Nachweis gegenüber Ihrem Arbeitgeber bzw. anderen Einrichtungen gilt. Weitere Bescheinigungen werden durch das Gesundheitsamt nicht ausgestellt.

Quelle: https://www.potsdam-mittelmark.de/de/buergerservice/corona-extra/positiv-getestet/