Mit den Senfkörnern unterwegs

Datum

Im April war es endlich mal wieder soweit – eine Verabredung mit den Senfkörnern in Borkwalde. Geplant hatten wir eine Waldrallye, das Wetter ließ uns nicht in Stich und wir starteten mit einer kleinen Andacht an der Borkwalder Kirche. Dort konnten wir gleich das Projekt „Zukunftsswald“ der Gemeinde bestaunen.

Es haben sich 18 Kinder eingefunden. Die Sehnsucht nach Gemeinschaft und Unternehmung war groß. Die Runde begann mit einem Entdeckerauftrag, der die Kinder während des Weges begleiten sollte. Die gefundenen Gegenstände wurden in Beuteln gesammelt, wie da wären – z.B. etwas Schönes, etwas Spitzes, etwas, was nicht in den Wald gehört usw. Die Kinder waren so eifrig, dass die Beutel bereits zum Anfang gefüllt waren. Nach einer weiteren Wegstrecke, bauten wir eine Parcours Strecke auf. Die Kinder mussten balancieren, Hindernisse überwinden, sich in verschiedenen, vorgeschriebenen Weisen fortbewegen und am Ende Zapfen in einen Korb werfen, dabei wurde die Zeit gestoppt. Schnell entstand ein kleiner Wettkampf, wer wohl das Ziel am schnellsten erreicht. Das brachte Spaß und gute Laune und die Kinder aus den unterschiedlichen Bereichen (Treuenbrietzen, Buchholz, Borkwalde) lernten sich dabei etwas kennen.

Die Bewegung tat allen gut und weiter ging es, ein Schatz war im Wald zu suchen. Das ging schneller als gedacht und der Inhalt der Kiste bereitete allen eine Freude. Wir wollten nun noch sehen, was sie alles im Wald entdeckt hatten, dazu bauten die Gruppen kleine Nestchen und legten ihre Fundstücke hinein. Da kam einiges Interessantes zum Vorschein. Schnell gingen die drei Stunden vorbei und toll war, dass nach dieser Zeit bereits Adressen und Telefonnummern ausgetauscht wurden. An der Kirche aß jeder noch seinen Picknick Rucksack leer und dann kamen auch schon die Eltern zum Abholen. Im Juni findet wieder ein Treffen statt.

Weitere
Artikel

error: Der Inhalt ist geschützt !!