Kita Regenbogen

Die Kindertagesstätte „Regenbogen“ ist eine kommunale Einrichtung der Waldgemeinde Borkwalde (jüngster Ort innerhalb des Amtes Brück) die im Jahr 2000 auf dem Gelände des alten Kindergartens erbaut wurde.
Unser Haus liegt inmitten eines 1000 m² großen Waldgeländes, fernab von  Verkehr und Lärm. 
 
Der überwiegende Teil der betreuten Kinder wohnt im Ort bzw. in der Nachbargemeinde Borkheide. Einzugsgebiet sind die kleinen Orte innerhalb eines Radius von 15 Kilometern.
 
Ein großes und lichtdurchflutetes Atrium begrüßt alle Besucher. Es wird als zentraler Treffpunkt für die Kinder während des Tages (z.B. für den Früh- und  Spätdienst) genutzt. Es schließen sich 6 wabenförmige und farbig gekennzeichnete Gruppenräume (jeweils 2 Räume und 1 Bad gehören zu einer Einheit) an. Jede Gruppe hat einen direkten Zugang ins Freie, hier können u.a. bei schönem Wetter auch die Mahlzeiten eingenommen werden. Vor diesen Räumen befindet sich jeweils ein Flur, wo sich die Eigentumsschränke der Kinder befinden.
Der große Spielplatz, unmittelbar vor dem Kitagebäude lädt zum Spielen, Klettern und Toben ein.
 
Die Kapazität der Einrichtung wurde vom Ministerium für Kinder, Jugend und Sport mit 100 Kindern festgeschrieben, wir nehmen Kinder ab 8 Wochen auf.
Im Moment werden 89 Kinder im Alter von einem Jahr bis zur Einschulung in sechs altersgemischten Gruppen betreut. Drei Gruppen (weinrot, blau und grün) betreuen die Kinder im Alter von 1-3 Jahren. Drei  Gruppen (rot, gelb und orange) betreuen die Kinder im Alter von 3-6 Jahren.
Das Team der Kita „Regenbogen“ besteht aus einem Erzieher und zwölf Erzieherinnen, zwei Auszubildenden (1. und 3. Ausbildungsjahr) die alle in Teilzeit arbeiten.
Die Einrichtung ist Montag bis Freitag von 6.00-18.00 Uhr geöffnet, um eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen. Die Kita „Regenbogen“ hat keine sommerliche Schließzeit, die Einrichtung schließt an Brückentagen, über Weihnachten und den Jahreswechsel sowie an zwei Tagen im Jahr zur Teamweiterbildung (diese Termine werden langfristig bekannt gegeben).
 
Hier unsere Kontaktdaten: 
Leiterin der Kita: Frau Cordula Knüpfer
Stellvertreter: Frau Kathrin Herrenkind
Unsere Ansprechpartnerin im Amt Brück
Frau Carola Tietz (Kitaplatzbedarf/Anmeldung für einen Kitaplatz) erreichen Sie unter 033844/62153 oder C.Tietz@amt-brueck.de
 
 
Was kennzeichnet unsre Einrichtung?
  • Naturnah, Wald umgibt die Einrichtung und ist ein Lernfeld 
  • Wenig Straßenlärm
  • Große Räume mit einer kindergerechten Küchenzeile
  • Wachgruppe
  • Zusatzangebote (Musikschule und Englisch)
  • Feste Gruppenstruktur in altersgemischten Gruppen
  • Teiloffene Arbeit (Früh und Spätdienst, Spielplatz, Feste/Feiern, Angebote)
  • Keine sommerliche Schließzeit
  • Familienfreundliche Öffnungszeiten
  • Integriertes Familienzentrum an zwei Tagen 
Wofür stehen wir im Team?
  • Individualität aller Teammitglieder
  • Fähigkeiten und Fertigkeiten können eingebracht werden
  • Zusammenarbeit innerhalb der beiden Bereiche (U3 und Ü3)
Was kennzeichnet unsere Pädagogik?
  • Erfüllung des Bildungsauftrages
  • Individuelle Förderung jedes Kindes entsprechend seinem Entwicklungsstandes
  • Bereitschaft, offen zu arbeiten
  • Tägliche Angebote aus der Situation 
  • Themen der Kinder zulassen und bearbeiten
  • Freies Spiel ermöglichen, um eigenständiges Lernen zu fördern
  • Arbeit in altersgemischten Gruppen für soziales Lernen
  • Verständnis und Respekt
Was ist mir wichtig?
  • Jedes Kind darf so sein, wie es ist
  • Mit Neigungen und Interessen der Kinder arbeiten
  • Empathie
  • Partizipation
  • Selbständigkeit
  • Kommunikation
  • Information
  • Absprachen
  • Liebevoller Umgang mit den Kindern
  • Respektvoller Umgang mit den Teammitgliedern
 
Am Dienstag, dem 05.03.2019, war es endlich wieder soweit. Die Kinder aus der Kita „Regenbogen“ in Borkwalde verkleideten sich und feierten den jährlichen kunterbunten Fasching. Egal ob Dino, Polizist, Erdbeere oder Fledermaus – Der Fantasie war auch in diesem Jahr keine Grenzen gesetzt. Nach einem gemeinsamen Frühstück starteten wir zusammen gestärkt in diesen aufregenden Tag. 
 
Es wurde sehr viel gelacht, gefeiert, getanzt und natürlich gab es auch einige Leckereien.
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: 
Springt in eure Kostüme, fertig, los!
 
Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer dieses Festes.