Info Kita Eichhörnchen:

Elterninformation zur vorübergehenden Verkürzung der Betreuungszeiten und der Teilschließung der Gruppe „Fledermäuse“ in der Kita „Eichhörnchen“ in Borkwalde

Sehr geehrte Eltern,

in den Kindertagesstätten in Borkwalde steht auf Grund eines hohen Krankenstandes der Erzieher*innen gegenwärtig nicht genügend Personal zur Verfügung, so dass die Betreuungsleistung nicht für alle Kinder gleichermaßen erfüllt werden kann.

Die Amtsverwaltung hat daher entschieden, die täglichen Öffnungszeiten der Kita „Eichhörnchen“ vorerst vom 23.05.2024 bis einschließlich zum 31.05.2024 auf 07.00 Uhr bis einschließlich 16.00 Uhr zu reduzieren.

Außerdem informieren wir Sie hiermit darüber, dass die Gruppe „Fledermäuse“ vom 23.05.2024 bis einschließlich zum 31.05.2024 geschlossen werden muss, da wir die Aufsicht in den Gruppen nicht anders gewährleisten können. Mit der Schließung der Gruppe „Fledermäuse“ müssen wir die Betreuung der jeweiligen Geschwisterkinder ebenfalls ablehnen.

Wir bedauern diese Entscheidung und möchten Sie bitten für sich zu prüfen, inwieweit Sie Ihre Kinder für diesen Zeitraum selbst betreuen und somit die Situation in der Kita entlasten können.

Wir bitten um Ihr Verständnis und werden Sie unverzüglich über mögliche Änderungen informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag
Nissen, Fachbereichsleiter Ordnung und Soziales

Text: www.amt-brueck.de

Achtung – Die KITA „Eichhörnchen“ in Borkwalde hat eine neuen Telefonnummer : 033845 909323


Info Kita Regenbogen:

An die Eltern, deren Kinder in der Kita „Regenbogen“ betreut werden

Sehr geehrte Eltern,

in den Kindertagesstätten in Borkwalde steht auf Grund eines hohen Krankenstandes der Erzieher*innen gegenwärtig nicht genügend Personal zur Verfügung, so dass die Betreuungsleistung nicht für alle Kinder gleichermaßen erfüllt werden kann.

Die Amtsverwaltung hat daher entschieden, dass die Gruppe „ORANGE“ vom 23.05.2024 bis einschließlich zum 24.05.2024 geschlossen werden muss, da wir die Aufsicht in den Gruppen nicht anders gewährleisten können. Mit der Schließung der Gruppe „ORANGE“ müssen wir die Betreuung der jeweiligen Geschwisterkinder ebenfalls ablehnen.

Wir bedauern diese Entscheidung und möchten Sie bitten für sich zu prüfen, inwieweit Sie Ihre Kinder für diesen Zeitraum selbst betreuen und somit die Situation in der Kita entlasten können.

Wir bitten um Ihr Verständnis und werden Sie unverzüglich über mögliche Änderungen informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Nissen, Fachbereichsleiter Ordnung und Soziales

Text: www.amt-brueck.de

Weitere
Artikel

error: Der Inhalt ist geschützt !!